Unsere Website wurde automatisch übersetzt. Entschuldigung für eventuelle Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Ausgezeichneter Versand nach Deutschland und andere Länder.

Clusia

Hoher Wasserbedarf
Halbschatten, kein direktes Sonnenlicht
Stark luftreinigend
1 mal pro Monat Pflanzennährstoff (Sommer)
Giftig für Haustiere
Alle 3 Jahre umtopfen
Unsere Kollektion Clusia

Intro

Die Clusia hat mehrere Spitznamen. Die Apfelfeige, aber auch als Signaturbaum (Signaturbaum). Sie können die Blätter mit Zeichnungen versehen, die lange sichtbar bleiben. Gib ihm ein Geschenk und setze seinen Namen darauf.

Standort

Die Clusia eignet sich gut an einem hellen bis schattigen Ort im Haus oder Büro. Diese schöne Zimmerpflanze Clusia steht lieber an einem Fenster im Norden, Osten oder Westen. Die Clusia braucht mindestens 5 Stunden Sonnenschein pro Tag. Wenn Sie die Pflanze in der Nähe eines nach Süden ausgerichteten Fensters platzieren, platzieren Sie sie +- 2 bis 3 Meter vom Fenster entfernt, da die Pflanze sonst zu viel direktes Sonnenlicht bekommt.


Clusia pflege


Temperatur

Es wird eine minimale Tagestemperatur von 18 bis 22 Grad Celsius und eine minimale Nachttemperatur von 15 Grad Celsius empfohlen.

Bewässerung

Da es sich um eine tropische Pflanze handelt, ist es wichtig, den Boden immer leicht feucht zu halten. Sie können die Pflanze vor dem erneuten Gießen ein wenig trocknen lassen, achten Sie darauf, dass die Wurzeln wegen der dann auftretenden Wurzelfäule nicht im Wasser bleiben. in der Wachstumsperiode, die von März bis August dauert, etwas mehr Wasser als im Winter.   

Sprühen

Sprühen Sie die Clusia gelegentlich ein, um Staub von den Blättern zu entfernen und Ungeziefer zu verhindern. Am besten 2 mal im Monat. Das Sprühen fördert auch die Qualität und den Zierwert der Zimmerpflanze.

Umtopfen

Am besten ist es, eine Clusia alle zwei Jahre in einen größeren Topf zu geben. Die beste Zeit für das Umtopfen ist das Frühjahr oder unmittelbar nach dem Kauf der Pflanze. Ein größerer Topf stimuliert das Wachstum und der Vorteil ist ein größerer Bodenpuffer, so dass das Wasser mehr verteilt wird und die Wahrscheinlichkeit einer Wurzelfäule geringer ist. Nehmen Sie immer einen 20 bis 25% größeren Topf und verwenden Sie keine Hydrokörner auf dem Boden des Topfes. Bei großen Töpfen empfiehlt es sich, eine Kunststoffeinsatzhülse zu verwenden.

Blattschäden

Eine Clusia leidet wenig unter verfärbten Blättern. Bei zu viel Wasser können die Blätter braune oder gelbe Ränder aufweisen. In diesem Fall geben Sie weniger Wasser. Bei zu viel Sonnenlicht werden die Blätter gelber. Platzieren Sie die Clusia etwas weiter vom Fenster entfernt.

Beschneiden

Aufgrund seiner kompakten Wuchsform müssen Sie eine Clusia nicht schneiden. Um den Zierwert der Pflanze zu erhalten, ist es ratsam, alte und/oder abgestorbene Blätter zu entfernen.


Entstehung

Der ursprüngliche Ursprung der Clusia sind die Vereinigten Staaten, Südamerika und die Regenwälder der Karibik. Die Clusia ist eine relativ einfache Pflanze, die in ihrem natürlichen Lebensraum salzige Luft verträgt. Auch Sandflächen und viel Licht sind kein Problem.


Krankheiten

Die Clusia ist nicht anfällig für Krankheiten. Diese sind fast nicht vorhanden. Wenn eine Pflanze bewegt wird und/oder sich Licht oder Temperatur ändern, kann das Clusia-Blatt verlieren oder sich verfärben. Keine Angst, wenn die Anlage an ihren neuen Standort gewöhnt ist, erholt sie sich einfach.

Geeignete Pflanzenernährung furClusia


Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »