Unsere Website wurde automatisch übersetzt. Entschuldigung für eventuelle Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Ausgezeichneter Versand nach Deutschland und andere Länder.

Jatropha

Regelmässig gießen
Halbschatten, kein direktes Sonnenlicht
Nicht luftreinigend
1 mal pro Monat Pflanzennährstoff (Sommer)
Leicht giftig für Haustiere
Alle 2 Jahre umtopfen
Unsere Kollektion Jatropha

Intro

Die Jatropha Podagrica ist eine ganz besondere und dekorative Pflanze. Grobblättrig mit einer schönen Orangenblüte. Die Jatropha Podagrica ist von März bis Oktober erhältlich.

Standort

Die Jatropha mag so viel Licht wie möglich, solange es keine direkte Sonne auf der Pflanze gibt. Die Pflanze kann also problemlos vor dem Fenster stehen, hält aber einige Meter Abstand vor einem Fenster im Osten, Westen und etwas weiter vor einem Fenster im Süden. Im Winter kann die Anlage vor einem nach Süden ausgerichteten Fenster platziert werden. Du kannst die Jatropha während des Sommers ins Freie stellen. Bringen Sie es im Winter wieder hinein.


Jatropha pflege

Gießen Sie die Jatropha regelmäßig. Besonders wenn die Pflanze viel Sonnenlicht bekommt, braucht sie viel Wasser. Eine Jatropha ist eine tropische Pflanze und liebt daher auch Feuchtigkeit. Dürre kann es wirklich nicht zulassen, aber nasse Füße mögen die Pflanze auch nicht. Geben Sie etwa 3 mal pro Woche Wasser, die Wassermenge hängt von der Größe des Topfes ab, aber stellen Sie sicher, dass die Blumenerde feucht bleibt. Nur auf die Blumenerde zu gießen ist in Ordnung, aber den Topf für ein paar Minuten in eine Wasserschicht zu legen, ist auch eine gute Möglichkeit, ihn zu gießen. Sie können sich dafür entscheiden, gelegentlich im Sommer etwas mehr Nahrung zu geben. Gib im Winter nie zusätzliches Futter, das ist unnötig und kann sogar schlecht für die Wurzeln sein.

Entstehung

Die Jatropha stammt aus den tropischen Teilen Asiens und Afrikas und gehört zu den Euphorbiaccae (Wolfsmilkiformes). 

Die Art Jatropha Podagrica (oder Buddha-Bauchpflanze) hat einen geschwollenen Stamm, der dem Namen "Buddha-Bauch" gerecht wird. Die großen Blätter sind oben dunkelgrün und unten gräulich. Die Pflanze hat korallenrote Blüten.


Krankheiten

Wenn die Jatropha an Schädlingen leidet, wird empfohlen, sie so schnell wie möglich mit einem biologischen oder auf Wunsch mit einem chemischen Pestizid zu bekämpfen.

Geeignete Pflanzenernährung furJatropha


Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »