Unsere Website wurde automatisch übersetzt. Entschuldigung für eventuelle Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Ausgezeichneter Versand nach Deutschland und andere Länder.
45 cm 9 cm

Phalaenopsis Multiflora 2 Zweig weiß - Topf 9 cm

Der Phalaenopsis Willd white sieht aus, als wäre er gerade aus der Natur genommen worden und hätte gestern im Dschungel von Borneo gediehen. Die wilden Triebe mit unebenen, kleinen Blüten verleihen dieser Orchidee einen naturnahen Charakter.
Phalaenopsis
Art
Phalaenopsis
Höhe (inkl. Topf):
± 45 cm
Pot ⌀:
9 cm
Verfügbarkeit:
Verfügbar

Versandinformationen
Artikelnummer:
spec-W92T
EAN:
8720079190847  
Bewertungen:

Phalaenopsis

Pflege

Die Phalaenopsis gedeiht am besten mit einer minimalen Nachttemperatur von 16 ° C und einer maximalen Tagtemperatur von 32 ° C. Eine ideale Tagestemperatur liegt zwischen 20 und 22 ° C. Diese Orchidee braucht viel Licht, verträgt aber kein direktes Sonnenlicht, schon gar nicht in den Sommermonaten. Ein Ort auf der Fensterbank, der auf den (Nord-) Osten oder den (Süd-) Westen ausgerichtet ist, ist ideal. Wenn die Blätter gelb werden, kann dies ein Zeichen für zu viel direktes Sonnenlicht sein. Das Versagen von Blütenknospen oder dunkelgrünen Blättern deutet auf einen möglichen Lichtmangel hin.

Wasser und Feuchtigkeit

Gießen Sie das Wasser für die Orchidee nicht in das Herz der Pflanze, sondern auf die Erde in den Topf. Das ideale Bewässerungswasser ist lauwarm mit einem Säuregehalt (pH) von 6-7. Regenwasser ist besser als Leitungswasser, das (zu) viel Kalk enthält. Geben Sie früh am Tag Wasser. Es ist sogar besser, den Topf eine Minute lang in einen Eimer zu tauchen. Die Orchidee kann dann sieben Tage ohne Wasser laufen.

Die Phalaenopsis hat in ihrer natürlichen Umgebung eine hohe Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie die Pflanze anbauen oder vermehren möchten, ist dies am besten an feuchten Orten wie in der Küche, im Badezimmer oder im Wintergarten möglich.

Boden und Düngung

Es ist wichtig, dass sich die Phalaenopsis in einem luftigen Boden befindet, der eine feuchtigkeitshaltige Drainage gewährleistet. Hierfür ist ein spezieller Orchideenerde ideal, der in den meisten Gartencentern erhältlich ist. Verwenden Sie keine normale Blumenerde. Da der luftige Orchideenboden oft wenig Nahrung enthält, ist es am besten, die Phaelenopsis über das Gießwasser zu düngen. Hierfür steht ein spezieller Orchideendünger zur Verfügung. In den Monaten März bis Oktober muss etwa zweimal im Monat gedüngt werden.

Nach der blüte

Wenn eine Phalaenopsis ihre Blüte beendet hat, können Sie versuchen, sie wieder zum Blühen zu bringen. Dazu ist es notwendig, den Ast oberhalb des zweiten 'Auges' zu schneiden. Dies beinhaltet eine Verdickung des Astes. Sie müssen von unten nach oben zählen.

Wenn die Phalaenopsis Luftwurzeln entwickelt, die außerhalb des Topfes wachsen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Orchidee eine gute Zeit hat. Lass einfach die Wurzeln. Sie müssen sie nicht zurück in den Topf legen, da die Wurzeln beschädigt werden können.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Kundenmeinung hinzufügen

Vorgestellte Kollektion

Sehen Sie unsere schöne Kollektion Calathea.
Kollektion anzeigen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »