40 cm 9 cm

Phalaenopsis Princessa® Nr9 2T + Luxusdeko

Diese schöne Sorte Phalaenopsis princessa® in einem modernen dekorativen Topf hat zwei Zweige und mindestens 18 Blüten. Diese fantastische Orchidee wird bestimmt einen schönen Platz zu Hause oder im Büro finden.
Phalaenopsis
Art
Phalaenopsis
Höhe (inkl. Topf):
± 40 cm
Pot ⌀:
9 cm
Verfügbarkeit:
Verfügbar

Versandinformationen
Artikelnummer:
FO-20001
EAN:
8720079003130  
Bewertungen:

Phalaenopsis Tsarine®

Pflege

Die Phalaenopsis gedeiht am besten mit einer minimalen Nachttemperatur von 16 ° C und einer maximalen Tagestemperatur von 32 ° C. Eine ideale Tagestemperatur liegt zwischen 20 und 22 ° C. Diese Orchidee benötigt viel Licht, verträgt jedoch kein direktes Sonnenlicht, insbesondere in den Sommermonaten. Ideal ist ein Platz auf der Fensterbank in Richtung (Nord) Ost oder (Süd) West. Wenn die Blätter gelb werden, kann dies ein Zeichen für zu viel direktes Sonnenlicht sein. Der Verlust von Blütenknospen oder dunkelgrünen Blättern weist auf einen möglichen Lichtmangel hin.

Wasser und Feuchtigkeit

Gießen Sie das Wasser für die Orchidee nicht in das Herz der Pflanze, sondern auf den Boden im Topf. Das ideale Bewässerungswasser ist lauwarm mit einem Säuregehalt (pH) von 6-7. Regenwasser ist besser als Leitungswasser, das (zu) viel Kalk enthält. Am besten früh am Tag gießen. Es ist sogar noch besser, den Topf für eine Minute in einen Eimer zu tauchen. Die Orchidee kann dann sieben Tage lang ohne Wasser auskommen.

In seiner natürlichen Umgebung hat die Phalaenopsis eine hohe Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie die Pflanze kultivieren oder vermehren möchten, eignet sie sich daher am besten für feuchte Orte wie Küche, Bad oder Wintergarten.

Boden und Düngung

Es ist wichtig, dass sich die Phalaenopsis in einem luftigen Boden befindet, der eine feuchtigkeitsspeichernde Drainage bietet. Ideal dafür ist ein spezieller Orchideenboden, der in den meisten Gartencentern erhältlich ist. Vermeiden Sie die Verwendung von gewöhnlicher Blumenerde. Da sich im luftigen Orchideenboden oft wenig Nahrung befindet, ist es am besten, die Phalaenopsis über das Bewässerungswasser zu düngen. Zu diesem Zweck stehen spezielle Orchideendünger zur Verfügung. Die Düngung ist in den Monaten März bis Oktober etwa zweimal im Monat erforderlich.

Nach der Blüte

Wenn eine Phalaenopsis ihre Blüte beendet hat, können Sie versuchen, sie wieder zum Blühen zu bringen. Dazu ist es notwendig, den Ast über dem zweiten "Auge" zu schneiden. Dies betrifft Verdickungen am Ast. Sie müssen von unten nach oben zählen.

Wenn die Phalaenopsis Luftwurzeln entwickelt, die außerhalb des Topfes wachsen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Orchidee eine gute Zeit hat. Lass einfach die Wurzeln sitzen. Sie müssen sie nicht wieder in den Topf geben, da die Gefahr besteht, dass die Wurzeln beschädigt werden.

Phalaenopsis Tsarine für langblühendes Vergnügen.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Kundenmeinung hinzufügen

Hochwertige Cymbidien!

Jetzt, da der Herbst begonnen hat, können wir die ersten Cymbidien wieder ausliefern. Diese schönen Orchideen reichen in jedem Haus aus und sind immer eine großartige Ergänzung!
Sehen Sie sich die Cymbidien an!
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »