Croton: zimmerpflanze des monats oktober

Grün, Gelb, Rot, Orange, Braun, Lila, Schwarz - extravaganter Croton bringt den Schein des Herbstes. Es ist eine sehr auffällige Pflanze mit dicken, glänzenden Blättern, die ausstrahlen, dass die Natur einen außergewöhnlich guten Tag hatte, als sie diese Schönheit erfand. Am bekanntesten ist der bunte Croton, aber es gibt auch Sorten mit nur gelbgrünen Markierungen. Sie haben die Wahl zwischen kleinen und großen Blättern und es gibt auch eines mit schmalen, gewellten Blättern. Es ist eine der wenigen Laubpflanzen, die direktes Sonnenlicht vertragen. Es heißt offiziell Codiaeum variegatum, aber der Name Croton ist so gut etabliert, dass wir ihn für Verbraucher verwenden.

Ursprung

Croton wächst auf dem südostasiatischen Festland und auf dem indischen Archipel, einschließlich Indonesien. In vielen Ländern wird die Pflanze als Zaun verwendet, Croton kann in diesen Regionen groß werden und als holziger Strauch wachsen. Als Zimmerpflanze finden Sie normalerweise mittlere bis XL-Exemplare. Der Name leitet sich vom griechischen Kroton ab. Das bedeutet Zecke und hat mit den Samen der Pflanze zu tun, die wie Zecken aussehen. Codiaeum gehört zur Familie der Euphorbiaceae, zu der auch andere bekannte Zimmerpflanzen wie Weihnachtsstern und Honigheuschrecke gehören.

Sortimentsauswahl

Es gibt viele Erscheinungen von groß bis klein, einschließlich Sorten mit unterschiedlichen Blattformen und Blattmarkierungen. Sie alle gehören zur Art C. variegatum, was bunt oder vielfältig bedeutet und sich auf das mehrfarbige Laub bezieht. Einige großblättrige Sorten sind: Ausgezeichnet, Petra, Norma, Frau Iceton, Nervia, Tamara und Wilma. Einige kleinblättrige Sorten sind: Gold Star, Gold Finger, Gold Sun, Mammi und Yellow Banana.

 

Pflegetipps

  • Croton mag einen hellen bis sonnigen Ort. Gewöhnen Sie die Pflanze zuerst an einem sonnigen Ort, damit die Blätter nicht verbrennen.
  • Lassen Sie den Wurzelballen niemals vollständig austrocknen. Achten Sie darauf, dass das Wasser im Winter zu kalt ist, da dies zu einem Laubfall der Blätter führen kann.
  • Croton mag eine Dusche oder ein Spray, im Sommer kann die Pflanze auch in einer Regendusche nach draußen gehen.
  • Gelbe oder hässliche Blätter können entfernt werden.
  • Wenn die Pflanze zu hoch oder zu schön geworden ist, kann sie am besten in den Wintermonaten bei schlechten Lichtverhältnissen beschnitten werden.
  • Geben Sie einmal im Monat Zimmerpflanzenfutter.
  • Stellen Sie es in den Wintermonaten vorzugsweise für eine Weile in einen kühleren Raum (es muss mindestens 15 ° C betragen), damit es sich entspannen kann.
  • In den Sommermonaten kann Croton auf der Terrasse oder dem Balkon aufgestellt werden, sofern die Temperatur nicht unter 15 Grad fällt.

 

(Quelle: Bloemenbureauholland.nl )

 

Lesen Sie mehr
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »