Unsere Website wurde automatisch übersetzt. Entschuldigung für eventuelle Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Ausgezeichneter Versand nach Deutschland und andere Länder.

Zamioculcas: zimmerpflanze des monats januar 2020

Die Geschichte der Zamioculcas

Zamioculcas zamiifolia gehört zur Familie der Araceae, den arondskelkachtigen. Es ist eine mehrjährige Pflanze mit gefederten Blättern, die eine Länge von 40 bis 60 cm erreichen. Die Blätter an den dicken Stielen sind glatt, glänzend und dunkelgrün. Die Pflanze kann blühen, aber selten in Innenräumen, nur mit starker Vernachlässigung, als Überlebenstechnik. Dann wachsen die Aronstab-ähnlichen Blüten von der Basis der Pflanze.

Die Pflanze ist erst seit 1996 Bestandteil des Zimmerpflanzensortiments und weist keine historische Symbolik auf. Stichworte wie "Macht", "Überlebender" und "Macher" sind angesichts der Unzerstörbarkeit jedoch sehr angebracht.

Herkunft

Die natürliche Umgebung von Zamioculcas besteht aus felsigen Böden im Tiefland oder den Füßen des Hochlands in Ostafrika. Zamioculcas ist in Ländern wie Kenia, Simbabwe, Tansania, Malawi und Sansibar zu finden. Der Anbau als Zimmerpflanze geht auf ambitionierte niederländische Züchter zurück, die die Pflanze Mitte der neunziger Jahre entdeckten und eine gute Zimmerpflanze in der eigenen Exotik sahen. Die Kultivierung selbst ist nicht sehr kompliziert, erfordert aber Zeit: Die Pflanze wächst sehr langsam. Für die Zamioculcas als Zimmerpflanze haben die Züchter Techniken entwickelt, um in angemessener Zeit gute Pflanzen liefern zu können. Eine warme und feuchte Umgebung hilft dabei.

Auswahl des Sortiments

Die Reichweite innerhalb von Zamioculcas ist begrenzt. Es gibt jedoch eine reiche Auswahl an Topfgrößen der gleichen Art.

Pflegetipps

  • Zamioculcas ist ein pflegeleichtes Produkt und kann eine Menge haben.
  • In Bezug auf die Lage gedeiht es sowohl auf einem hellen Fleck als auch im Halbschatten.
  • Raumtemperatur von 18-22 ° C ist in Ordnung, die Pflanze sollte nicht zu kalt sein, obwohl es im Allgemeinen nicht so schwierig ist.
  • Was Zamioculcas wirklich nicht ausstehen kann, ist ein Fußbad. Der Wurzelballen kann zwischen dem Gießen trocknen, die Pflanze hat starke Sukkulenteigenschaften in Blättern und Wurzeln, um eine Trockenperiode zu überbrücken.
  • Geben Sie einmal im Monat etwas Pflanzennahrung und sprühen Sie die Blätter regelmäßig mit lauwarmem Wasser ein.
  • Alte Blätter können bei Bedarf entfernt werden, wobei sich ausreichend leichte neue Federn (Blätter) bilden.
  • Die unterirdischen Knollen haben eine enorme Kraft und können den (Kunststoff-) Innentopf verformen und den Außentopf zum Reißen bringen. Zuvor müssen die Zamioculucas umgetopft werden.
  • Im Sommer, wenn die Temperatur nicht mehr unter 12 ° C sinkt, kann die Pflanze auch im Garten oder auf der Terrasse gepflanzt werden. Achten Sie auf strahlende Sonne.
  • Die Pflanze ist nur zur Dekoration und nicht zum Verzehr geeignet.

 

(Quelle: Bloemenbureauholland.nl )

 

Lesen Sie mehr
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »