Temporär kein Versand! Die Kälte würde die Pflanzen schädigen. Sobald das Wetter es zulässt, versenden wir wieder.

Anthurium: Zimmerpflanze des Monats Dezember

Die Geschichte von Anthurium

Anthurium eine der beliebtesten Zimmerpflanzen. Schön zu sehen, leicht zu pflegen und eine ganze Persönlichkeit im Haus, die in Weiß einen heiteren Eindruck macht, während die bunten Arten lebhaft wirken. Obwohl der farbige Teil von den meisten Menschen für die Blume gehalten wird, handelt es sich lediglich um ein farbiges Hochblatt. Die Blüten von Anthurium sind sehr klein und stehen alle auf dem Kolben.

Herkunft

Anthurium stammt aus den tropischen Regenwäldern Kolumbiens, Guatemalas und des Amazonasgebiets in Brasilien. Dort wächst die Pflanze als Epiphyte: Das heißt, sie wachsen in und an Bäumen mit relativ wenigen Wurzeln, ohne ihnen Nahrung zu nehmen. Die Pflanze bekommt dort genug Licht, aber keine helle Sonne und ist immer schön warm mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Auswahl des Sortiments


Das Anthurium-Sortiment wurde kürzlich erheblich erweitert. Es gibt viele Variationen des Lakanthuriums (Andreanum Grp, glänzende Hochblätter, Glaskolben). Sie können aus großen, lockeren Formen mit Deckblättern als Elefantenohren bis hin zu schönen, kompakten Sorten mit kleinen Blütenständen wählen. Es gibt schöne Farben wie Weiß, Rot, Rosa, Flieder, Zitrone, Grün und Braun, aber Anthurium wird auch als zweifarbige Zimmerpflanze mit gesprenkelten und grünen "Blüten" angebaut. Markant sind die Serien "Love" und "Champion". Für einige Arten wird eine Blühgarantie von 300 Tagen gegeben. Neben dem Lüsterhurium werden auch die Flamingopflanze (A. Scherzerianum Grp (stumpfe Hochblätter und Spiralkolben) und Anthurien mit auffallend dekorativen grünen Blättern wie A. clarinervium, A. 'Renaissance', A. 'Rain Forest' und A. angeboten. 'Dschungelkönig'

 

Pflegetipps

  • Anthurium ist gerne hell, bevorzugt aber nicht in der vollen Sonne.
  • Halten Sie die Raumtemperatur bei 18-22 ° C, die Anlage sollte nicht zu kalt sein.
  • Der Topfball darf weder austrocknen noch im Wasser sein.
  • Regelmäßiges Sprühen ahmt die Feuchtigkeit des tropischen Regenwaldes nach.
  • Verblaßte Blüten können entfernt werden.
  • Wenn alle drei Wochen Pflanzen ernährt werden, hilft Anthurium, lang und reich zu blühen

(Quelle: Bloemenbureauholland.nl )

Lesen Sie mehr
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »