Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Vanda-Orchideen

Vanda-Orchideen

Die Vanda ist eine Besonderheit unter den Orchideen. Die schönen Blüten machen diese Pflanze sehr beliebt und finden sich oft in Blumenarrangements wieder. Darüber hinaus können Sie die Vanda von der Decke hängen, ohne einen Wurzelballen oder Blumenerde z

Lesen Sie mehr
€69,95
Verfügbar
€64,95
Verfügbar
€64,95
Verfügbar
€44,95
Verfügbar
€44,50
Verfügbar
60 cm 10 cm
€59,95
Verfügbar
€59,95
Verfügbar
€56,95
Verfügbar
€59,95
Verfügbar
€62,95
Verfügbar
€62,95
Verfügbar

Temperatur

Vandas kommen bei normalen Zimmertemperaturen zwischen 18 und 27 Grad Celsius sehr gut zurecht. Bei der richtigen Temperatur und viel Licht wächst die Pflanze das ganze Jahr über aktiv.

Licht
Eine Vanda-Orchidee braucht viel Licht zum Blühen. Vermeiden Sie im Sommer direkte Sonneneinstrahlung: Dadurch werden die Blätter der Pflanze blass und hellgrün. Auch Blätter können schrumpfen. Zu wenig Licht führt dazu, dass die Blätter dunkelgrün werden. Die Pflanze blüht dann nicht mehr. Wenn sich die Blüte öffnet, muss sie sich noch färben.
Zusätzliches Licht in der Blütephase sorgt für eine schöne leuchtende Blütenfarbe.
Nach zehn Tagen haben die Blüten ihre volle Größe erreicht.

Wasser
Füllen Sie die Vase in sonnigen, warmen Perioden zweimal pro Woche mit Wasser. In bewölkten und kühlen Perioden ist dies nur einmal pro Woche erforderlich.
Beim Befüllen der Vase mit Wasser saugen die Wurzeln das Wasser wie ein Schwamm auf. Nach etwa dreißig Minuten bilden sich keine Luftblasen mehr und die Wurzeln sind gesättigt. Entfernen Sie anschließend das restliche Wasser aus der Vase. Die Pflanze hat nun für einige Tage ausreichend Wasser in den Wurzeln gespeichert.

Düngung
Verwenden Sie für die Vanda einen regelmäßigen, ausgewogenen Dünger. Dies ist im Floristen oder Gartencenter erhältlich. Geben Sie den Dünger einmal im Monat ins Wasser.

Neue Blüte
Wenn die Blüten verblüht sind, kann der Blütenzweig herausgeschnitten werden. Nach einigen Monaten erscheint je nach vorhandenem Tageslicht ein neuer Zweig. Stellen Sie die Pflanze einige Wochen lang an einen kühlen Ort, um eine erneute Blüte zu fördern. An diesem Ort sollte es nie kälter als 15 Grad Celsius sein.

In der Zwischenzeit sollte die Vanda normales Wasser erhalten: Die Pflanze hat keine Ruhephase wie andere Orchideenarten. Es ist nicht notwendig, die Pflanze im Dunkeln aufzubewahren: Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Ort.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »